Bio-Modellfarm in Ghunsa:

Gemeinsam mit unserer Partnerorganisation Roots for Life bauen wir in Ghunsa, Solukhumbu, unter anderem deinen Spenden und der Unterstützung der Vorarlberger Landesregierung eine Modellfarm für biologogischen Gemüseanbau auf. Hier soll unter der Anleitung von Experten Altes bewahrt und Neues ausprobiert werden um die Versorgungssituation der Familien zu verbessern und in Zukunft neue Einkommensquellen zu schaffen.

Foto von links nach rechts: Sristi Silwal (Chay Ya Nepal), Carola Gosch (Roots for Life), Sabine Klotz (Chay Ya Austria)

Müll Recycling Palungtar:

Das vorliegende Projekt zur Behandlung und Entsorgung fester Abfälle in Palungtar zielt darauf ab, ein effizienteres und umweltfreundlicheres System in der Gemeinde einzuführen, bei dem organische Abfälle kompostiert und nicht organische recycelt werden. Gleichzeitig soll ein Bewusstsein über Müllrecycling in der lokalen Bevölkerung geschaffen, und durch Informationsmaterial weiterverbreitet werden. Die Trägerinnengruppe des Projekts ist die bestehende Frauengruppe in Palungtar. Nach 18 Monaten soll die Müllrecyclingsanlage sich nicht nur selbst finanzieren, sondern durch den Verkauf des gewonnenen Komposts (organische Abfälle) und der Rohstoffe (anorganische Abfälle) ein Einkommen für mindestens 30 Frauen schaffen. Möglich ist das durch eure Spenden sowie der Zünd Stiftung und auch durch die finanzielle Unterstützung des Regierung Nepals