Wie nutzt Chay Ya Ihre Daten?

Grundsätzlich unterscheiden wir zwei Arten von Daten: pseudonymisiert und personenbezogen.

Pseudonymisierte Daten sind Ihnen als Person nicht zuordenbar und betreffen Punkte wie den Browser und das Betriebssystem, die Sie verwenden, um sich unsere Seite anzusehen. Wir verwenden solche Daten, um unsere Seite zu verbessern und z.B. Darstellungsfehler auf bestimmten Systemen zu beheben. Dafür verwenden wir den Dienst Google Analytics (siehe unten).

Personenbezogene Daten können Ihnen zugeordnet werden. Solche Daten erheben wir, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift, Ihre Telefon- oder Faxnummer oder Ihren Namen eingeben, um zu spenden oder um unseren Newsletter zu abonnieren. Wir verwenden diese Daten zur Abwicklung und Bedankung Ihrer Spende und um sie zwecks steuerlicher Absetzbarkeit an Ihr zuständiges Finanzamt zu übermitteln.

Falls Sie uns dazu Ihre Zustimmung erteilt haben, verwenden wir Ihre Daten außerdem, um Ihnen unseren Newsletter zuzusenden. Der Versand unseres Newsletters nach Ihrer protokollierten Einwilligung sowie damit verbundene statistische Auswertungen erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dienen unseren geschäftlichen Interessen sowie der Optimierung erwünschter Informationsübermittlung an unsere SpenderInnen und UnterstützerInnen gleichermaßen.

Nach gesetzlicher Frist werden Ihre personenbezogenen Daten unsererseits automatisch pseudonymisiert.

Wie bekommen Sie Auskunft?
Sie können selbstverständlich jederzeit bei uns erfragen, welche personenbezogenen Daten wir über sie gespeichert haben. Nehmen Sie dazu bitte Verbindung zu unserer Obfrau Sabine Klotz auf.

Sie können Ihre Zustimmung zur Beschickung mit Informationen jederzeit per E-Mail an [email protected] widerrufen und/oder die Löschung Ihrer Daten verlangen.

E-Mail-Newsletter

Wir versenden unseren E-Mail-Newsletter, den Sie hier abonnieren können, über den US-Anbieter Mailchimp. Um ein Abonnement abzuschließen, müssen Sie uns die Erlaubnis erteilen, die für den Versand notwendigen Daten mit Mailchimp zu teilen und auf den in den USA befindlichen Servern des Anbieters zu speichern. Für Details siehe weiter unten.

Sie können unsere Newsletter jederzeit abbestellen bzw. Ihr Abonnement kündigen. Den Abmelde-Link finden Sie in jedem Newsletter ganz unten.

Warum und wie verwendet diese Seite Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die uns ermöglichen, Ihre Benutzung unserer Website zu analysieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben. Sie können auch die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen und das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Wenn Cookies blockiert sind, kann die Funktionalität verschiedener Websites eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Zum Zweck der Einrichtung technischer Schutzmaßnahmen gegen digitale Angriffe erhebt und speichert unser Server automatisch Informationen in Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Konkret sind das:

IP-Adresse des zugreifenden Rechners
Browser und Betriebssystem
Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
benutztes Protokoll und Port

Diese Daten sind Ihnen als Person nicht zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nur vorgenommen, wenn begründeter Verdacht auf rechtswidrige Nutzung oder versuchte Hacker-Angriffe besteht.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”), 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet zur Auswertung Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Hier können Sie die Datenschutzerklärung von Google nachlesen.

Mailchimp

Wir versenden unsere E-Mail-Newsletter über MailChimp, einen Newsletterdienstleister des US-amerikanischen Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, ihre Namen und Format-Präferenz (sofern beim Abonnenment angegeben) werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. MailChimp behält es sich vor, diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen. MailChimp nutzt die Daten unserer AbonnentInnen nicht, um sie selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. Wir nutzen die Dienste von Mailchimp (Anmeldungsprotokoll, Versand, Statistiken, Analysen) auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dabei geht es uns um Nutzerfreundlichkeit und Sicherheit ebenso wie um unsere geschäftlichen Interessen.

Hier können Sie die Datenschutzerklärung von MailChimp nachlesen.

Wie wir Ihre Einwilligung protokollieren: Double Opt-In
Wenn Sie unseren Newletter abonnieren, erfolgt dies im Double Opt-In-Verfahren. Das bedeutet für Sie: Sie erhalten nach der Anmeldung ein E-Mail, in dem Sie wir Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung bitten. Diese Bestätigung ist notwendig, damit wir gegebenenfalls Ihre Einwilligung nachweisen können. Dazu werden auch der Anmelde- und Bestätigungszeitpunkt sowie Ihre IP-Adresse gespeichert.

HelpDirect e.V.

Die Abwicklung der Online-Spenden erfolgt über unseren Partner Help Direct (mehr Infos zu HelpDirect findest du auf www.helpdirect.org)

Die zur Abwicklung von Spenden notwendigen Daten (Name, Adresse, E-Mail, Konto- oder Kreditkartendaten, Geburtsdatum, Telefonnummer) werden in einem von HelpDirect bereitgestellten Formular auf unserer Website abgefragt, mit Spendendatum und -uhrzeit verknüpft, verschlüsselt und direkt an HelpDirect übermittelt. Ihre Daten liegen danach bis zur Löschung auf Servern von HelpDirect e.V. in der Bundesrepublik Deutschland und werden zum Zweck der weiteren Verarbeitung und gegebenenfalls der Kontaktaufnahme in unsere eigene Spendendatenbank exportiert. In keinem Fall werden diese Daten weitergegegeben, verkauft, verleast oder in sonstiger Weise gewerblich veräußert.

Hier können Sie die Datenschutzerklärung von HelpDirect nachlesen.

Externe Links: Keine Haftung

Unsere Website enthält Links auf externe Websites. Für die auf solchen Websites anderer auffindbaren Inhalte können wir keine Verantwortung übernehmen. Licht für die Welt übernimmt daher keine Haftung für derartige Links und deren Inhalte. Falls wir Kenntnis von Rechtsverletzungen Dritter erhalten, werden betroffene Links unverzüglich gelöscht.