CHAY YA AUSTRIA ist ein gemeinnütziger Verein zur globalen Armutsbekämpfung, der sich mit seinen Projekten vor allem auf entlegene, schwer erreichbare Gebiete konzentriert. Chay-Ya kommt aus dem tibetischen und bedeudet so viel wie „let´s do it“. Der Verein, ist hauptsächlich im nepalesischen Himalaya in der nachhaltigen Armutsbekämpfung tätig. Die Projekttätigkeiten variieren von humanitärer Soforthilfe, Aufbau von hygienischer und medizinischer Grundversorgung bis hin zu Schulbildung von Kindern, medizinscher Ausbildung von Erwachsenen und Wiederaufbau-Projekten nach dem Erdbeben.

Das Chay Ya-Netzwerk ist in Österreich, Nepal, der Schweiz und den USA etabliert.